Mein Angebot richtet sich in erster Linie an Jugendliche und Erwachsene im Einzelsetting sowie an Paare. Je nach Problematik können auch Sitzungen mit Angehörigen stattfinden.

Als Klinische und Gesundheitspsychologin unterliege ich gemäß § 37 des Psychologengesetzes der Verschwiegenheitspflicht.

Erstgespräch

In einem ersten Gespräch nehme ich mir Zeit für ein gegenseitiges Kennenlernen und verschaffe mir einen Überblick über Ihre Anliegen und Ziele. Ich informiere Sie ebenfalls über das Behandlungssetting, Ablauf, Kosten und Ziele und beantworte gern Ihre Fragen diesbezüglich.

Sie haben die Möglichkeit mich und meine Arbeitsweise etwas kennenzulernen, einen ersten Eindruck zu gewinnen und zu prüfen, ob sie sich vorstellen können eine klinisch psychologische bzw. gesundheitspsychologische Behandlung bei mir zu beginnen.

Ziel ist immer die bestmögliche Behandlung für Sie zu finden. Für die Dauer der Behandlung gilt stets: so lange wie nötig, so kurz als möglich – individuell abhängig von Ihrem Anliegen.

Kosten

Erstgespräch: 50 Minuten

Das Erstgespräch dauert eine Einheit (50 Minuten) und kostet 60 Euro.

Jede weitere Behandlungs- oder Beratungseinheit à 50 Minuten kostet 80 Euro.

Paar- bzw. Angehörigengespräch: 120 Minuten

Bei Paar- bzw. Angehörigengesprächen ist erfahrungsgemäß eine längere Einheit notwendig, damit alle Beteiligten ausreichend zu Wort kommen. Die Kosten betragen 160 Euro.

Diese Leistungen sind gemäß § 6 Abs. 1 Z 19 UstG befreit.

Eine (Teil-)Refundierung durch die Krankenkasse ist leider nicht möglich. In manchen Fällen werden diese von privaten Zusatzversicherungen rückerstattet oder bezuschusst. Falls Sie eine Zusatzversicherung haben, informieren Sie sich bitte vorab, ob Sie Anspruch auf eine Kostenübernahme haben.

Das Honorar wird direkt im Anschluss an die Einheit bar bezahlt.

Sollten Sie einmal einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie um eine Absage zumindest 24 Stunden davor (telefonisch, per Email oder per SMS). Termine, die nicht abgesagt werden oder die kürzer als 24 Stunden davor abgesagt werden, muss ich leider voll in Rechnung stellen.